Rennkart Vermietung,Rennkartverleih, Kartbahn Schaafheim,Wittgenborn,leihkart,Rennkart am Odenwaldring

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

AGB`S


Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten sind die hier veröffentlichten "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" einzuhalten.


1.
 
Mit Zahlung der Rennkart Miete erkennt der Teilnehmer die "Allgemeinen Geschäfts-Bedingungen" an.

2.  Die Rennkart Vermietung ist gewerblicher Bestandteil von Dennis Koch.
    Deshalb enthalten alle Preise die aktuelle gültige Mehrwertsteuer.

3.  RennkartsTeilnahme und Anmeldung sind für Personen ab 18 Jahren möglich.
    Teilnahme ab 16 Jahren nur mit Zustimmung und begleitung der Eltern möglich.
    Für Kinder unter 16 Jahren ist die Teilnahme nicht möglich.Anmeldung zu den Terminen
    muß grundsätzlich per Telefon,eMail oder fax erfolgen. Keine Teilnahme ohne Anmeldung möglich.

    Rennleihkart Teilnahme und Anmeldung sind für Personen ab 14 Jahren möglich.
    und zustimmung beider erziegsberechtigten die haftungsverzicht erklärung steht unter downloads bereit.
    Für Kinder ab 10 Jahren stehen kinderkarts bereit und die Teilnahme ist nur mit zustimmung beider erziehungsberechtigten möglich die      Haftungsverzicht erklärung ist unter downloads im vorfeld ersichtlich. Anmeldung zu den Terminen
    muß grundsätzlich per Telefon,eMail oder erfolgen. Keine Teilnahme ohne Anmeldung möglich.
    


4.  Rennkartvermietung.de stellt jede Woche einen Termin fürs Kart Training am Wochenende zu
    Verfügung meistens Samstags. Die Karts werden von uns zu Verfügung gestellt und an
    die Teilnehmer vermietet. Sollte wegen der Wetterlage oder aus technischen Gründen kein
    Training möglich sein, kann der Termin abgesagt werden. Die Teilnehmerzahl kann sofern
    erforderlich begrenzt werden. Überzählige Teilnehmer bekommen eine Absage und werden in
    die Warteschleife aufgenommen. Sollte ein Teilnehmer nicht kommen können hat dieser sich
    abzumelden damit der nächste aus der Warteschleife nachrücken kann.geschieht dies nicht
    werden 50% der mitdauer in rechnung gestellt. Sollte die erforderliche Mindestteilnehmerzahl
    (je nach Kartbahn) von 2 bis 3 Personen nicht erreicht werden kann der Termin ebenfalls abgesagt
    werden oder eine 1 Mann Regelung getroffen werden.

5.  Es sind nur Leistungen in der Kartmiete enthalten, die auch ausdrücklich zugesagt werden.
    Nicht ausdrücklich zugesagte Leistungen sind auch nicht vertraglicher Bestandteil. Nebenabreden
    und Sondervereinbarungen bedürfen der Schriftform. Je nach Bedarf können zusätzliche
    Nebenkosten entstehen die in der Preisliste aufgeführt sind.

6.  Jede Woche findet der Termin auf einer anderen Kartbahn statt. Es stehen insgesamt ca. 4
    Kartbahnen im Süddeutschen Raumzu Verfügung. Sollte ein passender Termin auf der
    gewünschten Strecke angeboten werden, kann sich der Teilnehmer anmelden.
    Termine und alle wichtigen Informationen werden einmal in der Woche per eMail mit dem
    Newsletter bekannt gegeben. Der Teilnehmer kann direkt zur Kartbahn kommen oder sich
    am vereinbarten Treffpunkt zum vereinbarten Termin einfinden.

7.  Es darf nur mit Overall, Handschuhe und Helm gefahren werden.
    Wer keine hat bekommt welche bei uns.
    Wegen Hygienischen Gründen muss mit Sturmhaube gefahrahren werden .(Gebühren 2€ )
    Wenn ein eigener Helm vorhanden ist entfällt dies selbstverständlich.

8.  Es wird eine Miete für das benutzen des Rennkarts erhoben. Die aktuelle Preisliste wird
     im Internet veröffentlicht unter Vorbehalt der Richtigkeit und Änderung.
     Zur Kartmiete können eventuell noch Nebenkosten anfallen.
     Die Kosten sind ebenfalls der aktuellen Preisliste zu entnehmen.

9.   Die Rennkart Miete ist grundsätzlich vor dem Kart fahren zu bezahlen.
     Entweder per Überweisung, Bar an der Kartbahn.

10. Um möglichst günstig fahren zu können wird das lösen von Abos empfohlen.

11. Abos, Fahrzeit oder einzelne Tage sind an andere Personen nicht übertragbar.
     Bei Rückgabe entstehen 50 % Stornierungskosten des noch vorhandenen Guthabens.

12. Technische Defekte und Motorschäden gehen bei sachgemässem umgang zu lasten des Vermieters..

Nicht im Preis enthalten sind bei Rennkart Unfallschäden. Oder Mutwilligen ,unsachgemässen gebrauch.Der Fahrer muss zum Zeitpunkt des Unfalls den Schaden am Kart unverzüglich bezahlen. Dabei spielt die Schuldfrage keine Rolle. Deshalb müssen auch Schäden am Kart die eventuell durch andere Kartfahrer auf der Bahn verursacht werden ebenfalls bezahlt werden. Es tritt für die Person eine sofortige Fahrsperre ein bis der Schaden am Kart bezahlt ist.
Diese Regelung entfällt bei kinder karts oder Leihkarts


13. Personen die sich unsportlich verhalten oder zu hohes Schadensaufkommen verursachen
     können von der Teilnahme ausgeschlossen werden.

14. Die Benutzung des Kart und der Fahrstrecke erfolgt auf eigenes Risiko.
     Für Unfälle übernimmt die Betreiberin der Kartbahn und der Eigentümer/Vermieter
     des Kart keine Haftung. Jeder Kartbenutzer fährt auf eigene Gefahr. Vor der ersten Fahrt
     ist eine Haftungsverzichtserklärung zu unterschreiben. Jeder Teilnehmer kann sich bei Bedarf
     selbst mit einer Unfallvesicherung versichern. Die Bedingungen der jeweiligen Kartbahn hängen
     vor Ort aus und müssen neben der AGBs eingehalten werden.

15. Je nach Kartbahn muß mit Unterbrechungen des Rennkart Trainings durch Leihkart, Mini Bike
     oder ähnliches gerechnet werden. Die Dauer des Rennkart Trainings hängt von den Öffnungszeiten
     der jeweiligen Kartbahn ab.

16. Einige Kartbahnen verlangen vom Fahrer eine Miete für die Kartbahn die pro Fahrer
     je nach Kartbahn zwischen 15 und 30 Euro betragen kann und in Bar an der Kartbahnkasse
     zu bezahlen ist.

17. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden,
     so wird hierdurch die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

18. Gerichtsstand ist Frankfurt am Main

19. Erfüllungsort ist der Firmensitz von koch-kart-racing,Rennkartvermietung,dk-kartshop,dennis koch der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus
     dem Vertragsverhältnis ist frankfurt am main, sofern der Kunde „Unternehmer“ im Sinne
     des § 14 ist. In allen anderen Fällen gilt der gesetzliche Gerichtsstand. Es gilt deutsches Recht.
     Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

20. Alle Preise verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer unverpackt ab Egelsbach.
     Die Kosten für Versand und Verpackung trägt der Besteller, sie werden entsprechend der Tabelle
     im jeweils gültigen Katalog fakturiert.

21. Die schriftlich, fernmündlich, per Internet oder per eMail erteilten Bestellungen des Kunden
     sind Angebote, an die der Kunde grundsätzlich eine Woche gebunden ist. Der Vertag kommt
     durch Auftragsbestätigung oder Übersendung bzw. mit Übergabe der Ware innerhalb dieser
     Wochenfrist zustande. Lieferzeiten von bis zu 3 Wochen gelten als marktüblich und begründen
     kein Rücktrittsrecht des Käufers von der Bestellung.

22. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen des Lieferanten
      aus der laufenden Geschäftsbeziehung Eigentum des Lieferanten.

23. Verlust oder Beschädigung der Ware auf dem Transportweg sind dem Versandunternehmen
     und dem Lieferanten unverzüglich bei Anlieferung anzuzeigen und hierüber mit dem
     Versandunternehmen ein gemeinsames Protokoll für den Lieferanten zu erstellen.
     Beschädigte Sendungen dürfen nicht angenommen werden.

24. Die Gewährleistungsfrist beträgt 3 Monate. Die Gewährleistung beginnt mit dem Datum des
     Gefahrenübergangs. Werden unserer Artikel verändert, falsch zusammengebaut, unsachgemäß
     oder überdurchschnittlich gebraucht, entfällt jede Gewährleistung insoweit, als der Mangel darauf beruht.
     Für sportlich genutzte Artikel besteht eine wesentlich kürzere, gesetzlich geregelte
     Gewährleistungspflicht. Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nachbesserung beschränkt.
     Bei fehlschlagen der Nachbesserung besteht Anspruch auf Herabsetzung des Kaufpreises oder
     Rückgängigmachung des Vertrages. Abweichungen von Abbildungen, technische Änderungen,
     Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.

25. Rückgaberecht: Soweit der Besteller Verbraucher i.S. von § 13 BGB – also nicht Unternehmer i.S.
     von § 14 BGB – ist, kann er die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 2 Wochen
     zurückgeben. Ausgenommen sind extra für den Kunden angefertigte bzw. extra bestellte Ware.
     Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung.
     Nur bei nichtpaketversandfähiger Ware, kann der Besteller die Rückgabe auch durch
     Rücknahmeverlangen in Textform, also z. B. per Brief, Fax oder eMail erklären.
     Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens.
     Bei einer Bestellung bis zu einem Betrag von 40 Euro trägt der Besteller die regelmäßigen Kosten
     der Rücksendung. Bei Warenwerten von über 40 Euro erstatten wir gegen Vorlage des Beleges
     die Versandkosten.

26. Rückgabefolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen
     zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben.
     Die Ware ist in einem einwandfreien Zustand einschließlich unbeschädigter original Verpackung in
     einem versicherten Packet an koch-kart-racing zurück zu senden. Bei der Verschlechterung
     der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung
     der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich
     gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden,
     indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen,
     was deren Wert beeinträchtigt.

27. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftbedingungen unwirksam sein oder werden,
     so wird hierdurch die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.


Rennkartvermietung.de



Schauen Sie doch mal in unserm Shop vorbei!!



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü